Artikelnummer: RU-KC111

Küchenmesser Hayashi KC111 Santoku 170 mm

CHF 129.00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lager: Lager
Kategorien: Japanische Küchenmesser

Eigenschaften

Blattdicke in mm1.4
HärtungHartkern, 3 Lagen
KlingenformSantoku
Klingenlänge in mm168
HandseiteRechts, Links
MarkeHayashi

Dimensionen

Gewicht Artikel in g143
Länge Artikel in mm295
Breite Artikel in mm45
Höhe Artikel in mm18
VPE6

Küchenmesser Hayashi KC111 Santoku 170 mm

Japanisches Santoku Küchenmesser mit 170 mm Klingenlänge und elegantem Holzgriff

Die Klinge besteht aus einem dreischichtigen Aufbau einer rostresistenten Stahlkombination mit verschiedenen Härtegraden, wobei die mittlere Stahlschicht aus härterem Stahl geschmiedet ist, damit eine sehr langanhaltende Klingenschärfe erzielt werden kann.

Der schöne Pakkawood-Handgriff ist aus Mahagoni hergestellt und verfügt über einen stabilisierenden Griffsockel. Die einzelnen Griffelemente sind sandwichartig über den Klingenschaft gepresst und durchgehend genietet, dadurch erhalten Sie eine ausgezeichnete Führung und Stabilität des Messers.

Der Klingenrücken weist eine elegante japanische Gravur auf.

 

Die Vorteile dieses japanischen Santoku-Messers im Überblick:

• Hergestellt in einer traditionell japanischen Werkzeugschmiede

• Dreischichtig geschmiedete Klinge mit Hartkern

• Pakkawood-Handgriff aus Mahagoni mit Griffsockel, durchgehend genietet

• Mit eleganter japanischer Gravur auf dem Messerrücken

 

Vor- und Nachteile eines Küchenmessers mit Santoku Klingenform:

+ Alltagsmesser für alle Aufgaben

+ Geeignet für Fleisch, Fisch, Kräuter, Obst und Gemüse

+ Einfach zu erlernender Umgang

+ Viele Grössen erhältlich

- Nicht optimal fürs Hacken und Schälen

- Zum Filetieren von z.Bsp. Fisch gibt es bessere Spezialmesser